14/20

699 € - 819 €

Unterwegs auf der Mühlenroute

29. Juli 2020 bis 02. August 2020
Bilder© Minden Marketing GmbH 

 

Mühlenmuseum mit dem Rad erfahren

Die Mühlenroute verbindet etwa 40 mit Wind, Wasser, Pferdekraft oder Motoren angetriebene Mühlen zu einem einzigartigen „Mühlenmuseum“ auf einem Rundkurs von 300 km. Nirgendwo in Deutschland gibt es noch eine solche Vielzahl funktionstüchtiger Mühlen unterschiedlichster Bauarten.
Auf weitgehend verkehrsarmen Wegen führt die Mühlenroute durch eine abwechslungsreiche Kulturlandschaft mit malerischen Dörfern und lebendigen Städten, geprägt vom Weser- und Wiehengebirge mit dem Übergang zur Norddeutschen Tiefebene und dem Weserstrom. Neben den Mühlen sehen Sie aber auch noch viele schöne Schlösser, einen großen Stein und vieles mehr.
Sie wohnen im Hotel Grotehof in Minden. Das Hotel liegt unmittelbar am Weser-Bastau- Radweg und dem Mühlenweg. Das urige Hotel vereint Modernität mit dem Charakter und Charme einer zeitlosen Einrichtung. Die Zimmer sind großzügig und komfortabel eingerichtet. Lassen Sie sich in dem rustikalen Restaurant des Hotels von einem eingespielten Team verwöhnen und genießen Sie neue leichte deutsche oder internationale Küche. Bei gutem Wetter können Sie sich nach einem erlebnisreichen Tag auf der ruhigen Gartenterrasse entspannen und den Tag gemütlich ausklingen lassen.
Anmeldeschluss: 20.06.2020, danach ist eine Buchung auf Anfrage möglich.

 

Unsere Leistungen für Sie:   
  • Fahrt im modernen Hennecke Reisebus
  • 4 x Übernachtung im Hotel Grotehof in Minden
  • 4 x Frühstück
  • 4 x Abendessen im Hotel
  • 5 x geführte Radtouren
  • Radbeförderung im professionellen Radanhänger
  • kostenlose Unterstellmöglichkeit der Fahrräder
  • Alle Park- und Autobahngebühren
  • Reisebegleitung durch Hennecke Reisen
 
Unser Programm für Sie:
 
Mittwoch, 29.07.2020 
Anreise nach Minden und Radtour Minden – Petershagen, Strecke ca. 68 km
Ihre erste Radtour beginnt in Minden und führt Sie entlang der Weser zum Wasserstraßenkreuz Minden, wo der Mittellandkanal über die Weser geführt wird.
Vorbei an Schlössern und Mühlen verlassen Sie nach 15 km bei Petershagen die Weser und radeln durch das Hinterland. Nach dem Rittergut Schlüsselburg überqueren Sie die Weser und gelangen zu dem Scheunenviertel Schlüsselburg, einer einzigartigen eng gebauten Gruppe von 26 Scheunen, die noch genutzt werden.
Nun geht es wieder südwärts, vorbei an dem Glasschmelzturm am Industriemuseum Gernheim zum heutigen Etappenziel Petershagen. Nach kurzer Busfahrt erreichen Sie das Hotel Grotehof und Sie können Ihre Zimmer beziehen.
Abendessen im Hotel
 
Donnerstag, 30.07.2020
Radtour Petershagen – Rahden, Strecke ca. 68 km
Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus wieder nach Petershagen, wo Sie zur nächsten Etappe starten. Auf der heutigen Tour radeln Sie an 7 unterschiedlichen Windmühlen vorbei. Bei Tonnenheide besuchen Sie den Tonnenheider Findling.
Die heutige Etappe endet in Rahden und an der Museumseisenbahn verladen wir die Räder und fahren zurück zum Hotel.
Abendessen im Hotel

 

Freitag, 31.07.2020
Radtour Rahden – Bad Holzhausen, Strecke ca. 64 km
Kurz nach dem Start erfolgt ein Stopp am Museumshof Rahden, einem Gebäudekomplex mit Rossmühle, Speicher, niederdeutschem Hallenhaus und Museumsgarten.
Vorbei an der Bockwindmühle Oppenwehe gelangen Sie zum deutschen Windkraftmuseum. Die aktuelle Sammlung der Exponate der deutschen Windkraftgeschichte ist in ihrer Gesamtheit weltweit einmalig. Ihr nächstes Ziel ist der kleine Ort Levern.
Nach dem Mittag bei „RILA erleben“ radeln Sie in den historischen Ortskern. Der Levener Hügel zählt zu den besterhaltenen und baugeschichtlich wertvollsten Ortskernen der Gegend. Vorbei an der Wassermühle Fiestel gelangen Sie zum Schloss Benkhausen, in dem sich das Deutsche Automatenmuseum befindet. Zu der Wasserburg gehört auch ein historischer Schlosspark.
Kurz danach überqueren Sie den Mittellandkanal und gelangen vorbei am Wasserschloss Hollwinkel zum Schloss Hüfte, einem der schönsten Wasserschlösser Westfalens.
Das heutige Etappenziel ist Bad Holzhausen. Nach Verladen der Räder geht es zurück zum Hotel.
Abendessen im Hotel
 
Samstag, 01.08.2020
Radtour Fiegenburg – Minden, Strecke ca. 56 km
Auch auf der heutigen Tour radeln Sie immer entlang des Wiehengebirges und Sie sehen wieder einige Mühlen bevor Sie Bad Oeynhausen erreichen.
Nach der Mittagspause an den Siel-Terrassen am Ufer der Werre radeln Sie zu dem Gradierwerk am Fürstenwinkel und anschließend entlang der Werre bis zu deren Mündung in die Weser.
Auf dem Weserradweg gelangen Sie wieder zurück zum Hotel.
Abendessen im Hotel
 
Sonntag, 02.08.2020
Radtour Minden – Bückeburg, Strecke ca. 29 km
Ab Hotel fahren Sie entlang der Weser bis Porta Westfalica und besuchen die Windmühle Holzhausen. Auf den nächsten 5 km überwinden Sie 80 Höhenmeter, bevor es wieder hinab zur Weser geht. Leicht ansteigend erreichen Sie die Windmühle Eisbergen, bevor es aufwärts ins Wesergebirge geht.
Nach 100 Höhenmetern lassen Sie sich einfach rollen bis Kleinenbremen, wo Sie an den letzten zwei Mühlen vorbeikommen, bevor Sie nach 5 km das Schloss Bückeburg erreichen.
Es bleibt genügend Zeit zur freien Verfügung, bevor Sie das letzte Highlight Ihrer Radreise erreichen, das Kaiser-Wilhelm-Denkmal.
Genießen Sie den Ausblick ins Wesertal und lassen Ihre Radtour noch einmal Revue passieren. Anschließend erfolgt die Rückfahrt ins Sauerland.
 
Alternative, wird vor Ort entschieden:
Sonntag, 02.08.2020
Radtour Minden – Minden, Strecke ca. 41 km
Ab Hotel fahren Sie entlang der Weser bis Porta Westfalica und besuchen die Windmühle Holzhausen. Auf den nächsten 5 km überwinden wir 80 Höhenmeter, bevor es wieder hinab zur Weser geht. Leicht ansteigend erreichen Sie die Windmühle Eisbergen, bevor es aufwärts ins Wesergebirge geht.
Nach 100 Höhenmetern lassen Sie sich einfach rollen bis Kleinenbremen, wo Sie an zwei weiteren Mühlen vorbeikommen. Nun radeln Sie wieder nach Westen Richtung Minden. Vorbei an der letzten Windmühle Meißen erreichen Sie wieder Minden.
Nach dem Verladen der Räder werden Sie mit dem Bus das letzte Highlight Ihrer Radreise erreichen, das Kaiser-Wilhelm-Denkmal.
Genießen Sie den Ausblick ins Wesertal und lassen Ihre Radtour noch einmal Revue passieren. Anschließend erfolgt die Rückfahrt ins Sauerland.
(Programmänderungen vor Ort möglich)
 

Kinderpreise auf Anfrage!

Bei Dieser Reise gilt die Stornostaffel E.

Buchen Sie jetzt!

Normalpreis
699 €
EZ-Zuschlag
+120 €
02721.10789
Mehr Kontakt

Teilen

Zusätzliche Termine

Hennecke Reisen

Dorfstraße 39a
57368 Lennestadt – Theten

Tel: 02721/10789
Fax: 02721/20210

Email: kontakt@hennecke-reisen.de
Homepage: www.hennecke-reisen.de

Bürozeiten

Montag - Freitag : 8.00 -  17.00 Uhr

hennecke logo 250px weiss

 

 

Anschrift Reisebüro

Kölner Straße 102

57368 Lennestadt – Grevenbrück

 

Rechtliches

Datenschutz

Impressum

Unsere Partner

berlin topreisen web

 

mueller reisen

Das Müller-Reisejahr 2020: eine Auswahl, so bunt wie das Leben!

Die tollen Partytouren 2020 – überall fröhlich Feste feiern! Die schönsten Städte & Städtchen 2020 – die andere Art, auf Tour zu gehen!