8/21

665 € - 735 €

Kyll-Maare und Mosel Radweg

08. August 2021 bis 12. August 2021
Bilder©Verkehrsverein Kyllburg

 

Raderlebnis an der Kyll und Mosel mit dem E-Bike

Einmal durch die Eifel auf dem Kyll-Radweg von Losheimergraben bis in die älteste Stadt Deutschlands, nach Trier. Der Fernradweg schlängelt sich entlang der Kyll, vorbei an zahlreichen Burgen durch die kontrastreichen Landschaften der Eifel. Zu Beginn der Radtour hinab zur Mosel erleben Sie die Nordeifel mit ihren Talsperren und Seen, wie den Kronenburger See. Durch die von Urgewalten geprägte Vulkaneifel geht es weiter durch die Südeifel mit ihren typischen Streuobstwiesen und zerklüfteten Felsformationen des Bitburger Gutlandes bis hin zur Mosel und nach Trier.
Der Maare-Mosel-Radweg zählt zu den bekanntesten und schönsten Bahntrassen-Radwegen in Deutschland. Auf der stillgelegten Bahnstrecke führt der Radweg von Daun durch die Berge der Vulkaneifel, über Viadukte und durch lange Tunnel bis Bernkastel-Kues an die Mosel.
Der Mosel-Radweg zählt zu den schönsten Fluss-Radtouren in Deutschland: Die Mosel fließt durch ihr idyllisches, enges Tal zwischen Hunsrück und der Eifel. Rechts und links des Flusses ragen die steilen Hänge in die Höhe. Dem Mosel-Radweg folgen Sie von Bernkastel-Kues in 2 Etappen bis zum Deutschen Eck in Koblenz. Entdecken Sie sehenswerte Orte wie Traben-Trarbach, Zell und Cochem.
Sie wohnen zwei Nächte im ***Hotel Eifeler Hof in Kyllburg und zwei Nächte im ***Hotel Deutschherrenhof in Zeltingen-Rachtig.
 
 

Unsere Leistungen für Sie:  

  • Fahrt im modernen Hennecke Reisebus 
  • 2 x Übernachtung im *** Hotel Eifeler Hof in Doppelzimmern
  • 2 x Übernachtung im *** Hotel Deutschherrenhof  in Doppelzimmern
  • 1 x Busfrühstück
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 2 x Abendessen im Hotel
  • 2 x Abendessen im Restaurant
  • 5 x geführte Radtouren
  • Radbeförderung im professionellen Radanhänger
  • kostenlose Unterstellmöglichkeit der Fahrräder
  • Reisebegleitung durch Hennecke Reisen
 
 

Unser Programm für Sie mit dem E-Bike:  

Losheim – Kyllburg, Strecke ca. 67 km
Aus dem Sauerland fahren Sie mit dem Bus bis in die Eifel nach Losheim, wo Ihre Radtour auf dem Kyllradweg direkt an der deutsch-belgischen Grenze beginnt. Heute ist Genussradeln angesagt, es geht nur bergab mit kleinen Zwischensteigungen. 10 km führt der Radweg in Schleifen bis zum Kronenberger See mit der der gleichnamigen Burgruine. Vorbei an Stadtkyll kommen Sie nach Jünkerath zur Kaffeepause. Im Anschluss passieren Sie das Eisenbahnmuseum und radeln immer an der Kyll entlang bis Gerolstein. Dort machen Sie eine Mittagspause. Durchs idyllische Kylltal vorbei an der Lindenquelle Birresborn erreichen Sie Mürlenbach mit der imposanten Bertradaburg. Nun radeln Sie gemütlich bis zu Ihrem Hotel Eifeler Hof in Kyllburg.
Abendessen im Hotel
 
Montag, 09.08.2021 
Kyllburg – Trier, Strecke ca. 57 km
Gut gestärkt durch das Frühstück meistern Sie sofort zum Start Ihrer Radtour 100 Höhenmeter, um den Bergrücken zwischen einer Flussschleife der Kyll zu überwinden. Sie radeln durch das enge Tal der Kyll, vorbei an der Speicher Mühle bis Auw zur Kaffeepause. Nun fahren Sie weiter durch das tiefbewaldete Kylltal, bevor sich das Tal vor Kordel öffnet. Nach der Mittagspause ist es nicht mehr weit bis zur Mosel. Die letzten 8 km geht es durch das Moseltal bis Trier, wo die Räder verladen werden. Im Anschluss haben Sie Zeit, um Trier mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu erkunden, bevor die Rückfahrt nach Kyllburg erfolgt.
Abendessen im Hotel                                                 
 
Dienstag, 10.08.2021
Daun - Bernkastel-Kues – Zeltingen-Rachtig, Strecke ca. 70 km
Nach dem Frühstück bringt Sie der Hennecke-Bus nach Daun zu einem der bekanntesten und schönsten Bahn-Radwege Deutschlands, dem Maare-Mosel-Radweg. Kurz nach dem Start überfahren Sie das 30 Meter hohe Viadukt Daun mit schönem Ausblick auf die Stadt. Nach der Passage des 560 Meter langen Tunnels „Großen Schlitzohr“ besteht die Möglichkeit eines kurzen Abstechers zum Schalkenmehrener Maar. Sie radeln durch die Vulkaneifel über Gillenfeld und ab Pantenburg geht es stetig 20 km bergab zur Mittagspause am Marktplatz in Wittlich. Bei Maring-Noviand haben Sie einen ersten tollen Ausblick auf die Weinberge. Ab Lieser fahren Sie entlang der Mosel bis Bernkastel. Dort bleibt ausreichend Zeit, um das Fachwerkstädtchen zu erkunden, bevor Sie auf den letzten Kilometern Ihr Hotel Deutschherrenhof in Zeltingen-Rachtig erreichen.
Abendessen im Hotel
 
Mittwoch, 11.08.2021
Zeltingen-Rachtig - Traben-Trarbach – Zell – Cochem, Strecke ca. 71 km
Nach dem Frühstück radeln Sie ab dem Hotel und unterfahren die neue Hochmoselbrücke. Sie passieren Kröv (am anderen Moselufer liegend) und erreichen das schöne Moselörtchen Traben-Trarbach, das sich selbst als Juwel an der Mosel bezeichnet. Mit einer Fülle faszinierender Baukunst, architektonischen Kostbarkeiten des Jugendstils und der "Belle Epoque" begeistert der Ort seine Besucher. Zur Mittagspause radeln Sie am Schwarze-Katz-Brunnen in Zell ein. Durch ihre Weinlage "Zeller Schwarze Katz" ist die Stadt, an der engsten Schleife der Mosel gelegen, weltbekannt geworden. Mit über 4 Millionen Weinstöcken ist sie eine der größten "weinbautreibende" Gemeinden in Deutschland. Gut gestärkt wechseln Sie die Moselseite und fahren durch die weiteren Moselschleifen bis nach Cochem. Nach Aufenthalt in der Altstadt erfolgt die Rückfahrt nach Rachtig.
Abendessen im Hotel
 
Donnerstag, 12.08.2021
Cochem - Koblenz
Nach dem Frühstück bringt Sie der Bus wieder nach Cochem. Entlang der Weinberge erreichen Sie Treis-Karden und wechseln wieder auf die rechte Flussseite. Genießen Sie den Blick ins weite Moseltal und die Weinberge auf der gegenüber liegenden Seite. Nach der Kaffeepause radeln Sie entlang der Campinginsel Sonnenwerth, bis Sie vor Alken wieder auf die linke Moselseite wechseln und in Kobern-Gondorf zur Mittagspause einkehren. Nun ist es nur noch eine Stunde bis Koblenz. Bei einem Rundgang bestaunen Sie das riesige Schloss Koblenz, kehren in das Weindorf Koblenz ein und bummeln entlang des Rheins zum Deutschen Eck. Nach einer erlebnisreichen Radreise bringt Sie der Bus wieder ins Sauerland.
(Programmänderungen vorbehalten)
 
Kinderpreise auf Anfrage!
Bei dieser Reise gilt die Stornostaffel E.

Buchen Sie jetzt!

Normalpreis
735 €
Frühbucher-Preis bis 31.03.2021
665 €
02721.10789
Mehr Kontakt

Zusätzliche Termine

Hennecke Reisen

Dorfstraße 39a
57368 Lennestadt – Theten

Tel: 02721/10789
Fax: 02721/20210

Email: kontakt@hennecke-reisen.de
Homepage: www.hennecke-reisen.de

Bürozeiten

Aufgrund von Corona haben sich unsere Bürozeiten geändert:

Montag - Freitag : 8.00 -  13.00 Uhr

hennecke logo 250px weiss

 

 

Anschrift Reisebüro

Kölner Straße 102

57368 Lennestadt – Grevenbrück

 

Rechtliches

Datenschutz

Impressum

Unsere Partner

berlin topreisen web

 

mueller reisen

Das Müller-Reisejahr 2021

Neu im Programm: Partyradeln - tagsüber radeln und abends feiern!